Meine Philosophie

Mein Motto ist „back to the roots“. Das Ziel ist so nah wie möglich an den Wurzeln, dem Ursprung des Menschseins zu sein. Sich ständig nach Trends und Modeerscheinungen zu richten ist nicht effizient, nicht lösungsorientiert und ehrlich gesagt auch nicht schlau. Dies bedeutet aber nicht Stillstand. Ich bilde mich natürlich weiter, tausche mich mit Kollegen und sonstig Interessierten aus. Nur wer gut zuhört und offen für Veränderungen ist, wird sich auch nachhaltig verbessern können. Nach reichlichem Abwägen entscheide ich dann, welche neuen Lehren, Richtungen, Übungen etc. in mein Konzept passen und welche integriere diese.

Jeder von uns hat natürliche Fähigkeiten, die uns als Mensch und Individuum ausmachen. Wir nutzen diese aber in einer hochindustrialisierten, spezialisierten Welt leider nur noch sehr beschränkt. Es sind Fähigkeiten, die tief in uns verankert sind, in uns schlummern. So ist es z.B. für uns Menschen vollkommen normal zu klettern. Wer kann das aber heutzutage noch? Wir sind auch in der Lage Gerüche zu unterscheiden, benutzen diese Fähigkeit aber nicht mehr. Gleiches gilt für die körperliche Betätigung, die mentale Fitness, die gesunde und ausgewogene Ernährung etc. Vieles wurde uns bereits in die Wiege gelegt, wir nutzen es aber nicht. Und genau hier setze ich an.

Am Anfang stehst du mit all deinem ganz individuellen Potential, deinen Fähigkeiten, deinen Eigenarten, deinem Willen, deiner medizinischen Vorgeschichte, deiner Erfahrung. Dies zu erkennen und zutage zu bringen, ist der erste Schritt auf dem Weg zu deinen Zielen. Denn nur wenn dir bewusst ist, wo du startest, kannst du wählen, welchen Weg du zu deinem Ziel einschlägst. 

Das Personal Training von TONIFITNESS folgt immer dem gleichen Ablauf. Der 1. Schritt ist immer zu erkennen wer du bist, wo du stehst, welche Fähigkeiten du mitbringst, welche Erfahrungen du hast, welches Wissen du dir bereits angeeignet hast. Erst danach können wir gemeinsam entscheiden, ob es sinnvoll ist den weiteren Weg zu deinen Zielen gemeinsam zu bestreiten.

Der 2. Schritt ist die Ziele zu definieren, die Wegpunkte zu den Zielen zu fixieren und erst dann sprechen wir von der Art und Weise, wie du diese Ziele mit meiner Hilfe erreichen wirst.

Das 3. Säulen-Prinzip

 

Die Basis, das Fundament bilden Ernährung und mentales Training. Die Ernährung ist für jedes Ziel wichtig, nicht nur für die Gewichtsreduktion, -erhöhung. Die mentale Seite ist nicht als Selbstfindungs-Therapie zu verstehen. Zwar ist dies durchaus auch wichtig, aber hier ist die mentale Komponente stark auf die Zielerreichung, den Erfolg ausgerichtet.

Auf diesem Fundament stehen die 3 Säulen meiner Trainingslehre. 

Prep:

Eine saubere Vorbereitung aufs Training, den Wettkampf, die Regeneration sind extrem wichtige Voraussetzungen für deinen Erfolg. Es ist wichtig, dass du dich konsequent für den nächsten Schritt vorbereitest. Das kann z.B. bereits am Vorabend der nächsten Trainingseinheit sein. Oder 1 Woche vor dem Wettkampf. Ist sehr individuell und wir besprechen dies natürlich ausgiebig miteinander.

Train:

Unter diesem Punkt sind die Trainingseinheiten gemeint. Hier setzen wir gezielt neue Reize, um dich zum nächsten Milestone zu bringen. Die Trainings werden sehr unterschiedlich und abwechslungsreich sein. Dies ist halt einfach meiner Art zu arbeiten :-).

Reg:

Die Regeneration ermöglich es deinem Körper, deinem Geist sich zu erholen und sich für die weiteren Schritte fit zu machen. Ohne Regeneration geht mittel- und langfristig gar nichts.

Jede dieser Säulen inkl. Fundament wird benötigt um einen nachhaltigen, gesunden und langfristigen Erfolg zu erreichen. Fehlt nur eine davon, wirst du keinen Erfolg haben, deine Ziele nicht erreichen.

Close

Hier findest du dein massgeschneidertes Training. Wenn du bereit bist deinen Weg zu deinen Zielen einzuschlagen, wenn du wirklich willst, dann bin ich dein Coach!

Öffnungszeiten

Es gibt bei mir keine klassischen Öffnungszeiten. Wir vereinbaren dies gemeinsam, so dass nichts zwischen dir und deinen Zielen steht.

Our socials
About